Unsere Crowdfunding-Kampagne läuft von 28. April bis 1. Juli 2017. Wir bitten dich um deine Unterstützung.


Jedes Jahr lernen hunderte Kinder aus Niederösterreich und Oberösterreich auf der Forsteralm Skifahren. Um den Betrieb des Familienskigebiets zu sichern, ist eine moderne Beschneiungsanlage notwendig. Hilf mit, „Schifoan dahoam“ auch für die nächste Generation zu ermöglichen!

Für die Forsteralm stehen entscheidende Wochen an: Es ist notwendig, 1,2 Millionen Euro in eine moderne Beschneiungsanlage zu investieren, um langfristig den Erhalt unseres Familienskigebiets sicherzustellen. Die öffentliche Hand wird unser Vorhaben unterstützen, vorausgesetzt, wir können bis zum Sommer 2017 entsprechende Eigenmittel aufstellen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die Freunde der Forsteralm bzw. die Bevölkerung und Wirtschaft aus der Region um Unterstützung zu bitten:

Wir möchten mittels Crowdfunding mindestens 300.000 Euro sammeln und in unser aller Lebensqualität investieren.

betreiber.jpg
Die Betreiber der Forsteralm: Manfred Großberger (Skischule), Wolfgang Resch und Gerhard Langsenlehner (Sportunion Waidhofen/Ybbs)

Aktuelle Schneelage

16 km Pisten warten auf Euch:

 
10 km leichte, 4 km mittlere und 2 km schwere Pisten
Seehöhe Talstation:       720 m
Seehöhe Bergstation:   1078 m
 
Liftanlagen:
1 Vierersessellift
5 Schlepplifte
1 Übungslift
 
Personenkapazität/Stunde:
8000
 
Liftbetrieb:
Täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr
ACHTUNG!
In der Zeit von 17.00 bis 8.00 Uhr sind alle Skipisten im Skigebiet Forsteralm wegen Beschneiung und Präparierung mittels Seilwinde gesperrt! Vorsicht! Seile kreuzen die Piste!